IntelliShop Standard-Module: Product


Hinweis: Mausklick auf Modul-Namen öffnet bzw. schließt die Beschreibung!

Cross-Selling

Kurzbeschreibung

Das Cross Selling Modul stellt Funktionen zur Verfügung, einen Kunden für die Nutzung weiterer Angebote zu gewinnen. Auf Grundlage eines oder mehrerer Produkte kann das System dem Kunden dynamisch zusätzliche oder alternative Produkte vorzuschlagen. Neben dem eigentlichen Cross-Selling unterstützt das Modul auch Up- und Down-Selling Funktionalitäten.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Hohe Flexibilität
Einem Produkt können im Bereich Cross-Selling beliebig viele weitere Produkte bzw. ganze Warengruppen hinzugefügt werden. Im Shop-Frontend werden dem Kunden dann neben dem eigentlichen Produkt auch die Querverkaufs-Produkte präsentiert.

Variable Kategorisierung
Mittels freier Merkmale können die Verlinkungen im Bereich Cross Selling individuell kategorisiert werden. So kann bestimmt werden, ob es sich bei einem verlinkten Produkt um den Typ Cross-Selling, Up-Selling oder Down-Selling handelt. Auch eine Kategorisierung und Zuordnung von Zubehör oder Alternativprodukten wird damit möglich.

Dynamische Kategorien

Kurzbeschreibung

Mit Hilfe der Dynamischen Kategorien können Produktlisten auf Basis flexibel konfigurierbarer Filterbedingungen ausgegeben werden. Dieses Modul bietet dem Produktverantwortlichem eine wichtige Hilfe bei der täglichen Pflege der Produkte. So ist es beispielsweise möglich alle Produkte anzuzeigen, für welche noch kein Beschreibungstext erfasst worden ist.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Umfangreiche Filtermöglichkeiten
Es bestehen umfangreiche Möglichkeiten zur Filterung von Produkten. So können Merkmale und Tags zum Filtern gepflegt und verwendet werden. Daneben gibt es verschiedene Eigenschaften die abgefragt werden können, bspw. ob ein Produkt ein Bild besitzt.

Einschränkung auf Warengruppen
Die Gültigkeit von dynamischen Kategorien lässt sich auf bestimmte Warengruppen einschränken.

Warengruppen Top-Produkte

Kurzbeschreibung

Innerhalb von Warengruppen können einzelne Produkte als Top Produkte klassifiziert werden, um diese Produkte im Shop-Frontend besonderes hervorzuheben.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

Verlinkung auf Warengruppen
Die Mediendaten werden mit Vorschau angezeigt und erlauben damit eine schnelle Identifizierung. Weiterhin kann die Ansicht auf Bilder mit Zuordnung bzw. Bilder ohne Zuordnung eingeschränkt werden.

Medienverwaltung

Kurzbeschreibung

Die Medienverwaltung stellt dem Anwender einen Mediapool zur Verfügung, mit dessen Hilfe komfortabel auf alle im System hinterlegten Mediendaten zugegriffen werden kann.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Flexible Ansichten mit Vorschau
Top-Produkte können auf bestimmte Warengruppen verlinkt werden. Kombiniert man diese Maßnahme mit der Zuweisung von Gültigkeitszeiträumen, kann der Shop-Betreiber gezielte Marketing-Maßnahmen wie den Abverkauf von bestimmten Produkten realisieren.

Integrierte Suchfunktion
Die integrierte Suchfunktion erlaubt das schnelle Auffinden eines gewünschten Bildes.

Upload-Funktion
Der Mediapool besitzt einen Uploader, um neue Mediendaten hinzuzufügen. Über das integrierte Mime und Thumbnail Management werden den hochgeladenen Bildern automatisch entsprechende Vorschaubilder hinzugefügt.

Multichannel

Kurzbeschreibung

Das Multichannel-Modul ermöglicht die Bereitstellung unterschiedlicher Kommunikation- und Vertriebskanäle für einen Shop. Getreu dem Motto "Everywhere Commerce" kann der Kunde jederzeit und überall in den Kaufprozess einsteigen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.2

Modultyp

Standard

FEATURES

Flexible Verwaltung von Kanälen
Innerhalb der IntelliShop eCommerce Plattform stehen standardmäßig folgende Kanäle zur Verfügung:

- Web
-Tablet (Mobile Shopnutzung durch Kunden)
-Tablet Commerce (Mobiles Frontend für Vertriebsmitarbeiter)
- Point of Sale

Daneben können weitere beliebige Channels über Schnittstellen angebunden werden.
Den einzelnen Kanälen können Warengruppen oder gezielt einzelne Produkte zugeordnet werden, welche für den Kunden entsprechend nur im Shop-Frontend des jeweils zugewiesenen Kanals angeboten werden.

Festlegen des Produkt-Sortiments
Für jeden Kanal kann das zu publizierende Produktsortiment individuell festgelegt werden. Hierzu stehen Filter auf Warengruppen- und Produktebene zur Verfügung.

Kanalspezifische Übersicht von Bestellungen
Für jede eingehende Bestellung wird vermerkt, über welchen Kanal diese aufgegeben wurde. Innerhalb einer Übersicht pro Kanal können schließlich sämtliche kanalspezifischen Bestellungen eingesehen werden.

Grafische Auswertung
Innerhalb des Multichannel-Dashboard ist eine grafische Auswertung wichtiger Kennzahlen - getrennt nach Channels - möglich. So können die aus den einzelnen Kanälen entstehenden Umsätze im Vergleich zueinander in verschiedenen Diagrammen angezeigt werden.

Produktbewertungen

Kurzbeschreibung

Dieses Modul versetzt Shop-Kunden in die Lage Bewertungen für einzelne Produkte abzugeben. Sämtliche Bewertungen werden im Kundenprofil gespeichert und können jederzeit nachverfolgt werden.
Mit Hilfe der Bewertungen bekommt der Shop-Betreiber ein direktes Feedback über seine Produkte und kann sein Sortiment entsprechend anpassen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Oberfläche zur Prüfung der Freischaltung
Alle Kundenkommentare laufen vor der endgültigen Veröffentlichung im Shop-Frontend innerhalb einer speziellen Oberfläche des Admin Control Panels auf. Dort kann der verantwortliche Mitarbeiter Kommentare prüfen und entsprechend freigeben bzw. löschen.

Export von Produktbewertungen
Produktbewertungen können gesammelt im Format CSV, XML oder Json für weitere Auswertungen exportiert werden.

Produktmanagement

Kurzbeschreibung

Das Produktmanagement-Modul stellt Strukturen und Funktionen für das Verwalten eines Produkt-Portfolios bereit. Damit können in beliebiger Anzahl Warengruppen definiert, Produkte erstellt sowie schnell und einfach Verbindungen von Produkten zu Warengruppen hergestellt werden. Im Shop-Frontend werden entsprechend der eingestellten Parameter und Einschränkungen nur die jeweils gültigen Warengruppen und Produkte bereitgestellt.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Produkt-Modell
Basis des Produktmanagements ist das Produkt-Modell. Es definiert die Daten eines Produktes in einer abstrakten, allgemeingültigen Form und dient als logisches Integrationsmodell für andere Anwendungen.

Im Bereich der Warengruppen gliedert sich das Produkt-Modell wie folgt:

- Strukturierte Meta-Daten
- Beschreibung
- Shop-Relationen
- Bilder
- Kundengruppen-Einschränkungen

Im Bereich des Produktes glieder sich das Produkt-Modell wie folgt:

- Strukturierte Meta-Daten
- Beschreibung
- Shop-Relationen
- Bilder
- Kundengruppen-Einschränkungen
- Merkmale
- Varianten
- Bestand
- Cross-Sellings
- Tags
- Preise
- Hersteller
- Steuerklasse

Warengruppen
Das Modul bietet die Möglichkeit der Produktkategorisierung in Form von Warengruppen. Diese können für verschiedene Länder in unterschiedlichen Sprachen gepflegt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Gültigkeit von Warengruppen auf bestimmte Kundengruppen zu beschränken und den Gültigkeitszeitraum festzulegen. Auf Wunsch kann einer Warengruppe ein Bild aus dem Mediapool zugewiesen werden. Ein spezieller Bereich zur Pflege der SEO-Merkmale sorgt für eine effiziente Konfiguration unter dem Gesichtspunkt der Suchmaschinenoptimierung.

Preislogik
Die IntelliShop eCommerce Plattform bildet im Rahmen des Produktmanagments umfangreiche Preis-Logiken ab. Der Shop-Betreiber hat die Auswahl aus:

"Standard-Preise
"Mengenstaffeln
"Kunden-individuelle Preise
"Zeitgesteuerte Preise

Flexible Merkmals-Zuweisung
Merkmale können - einmal global definiert - beliebig oft den entsprechenden Produkten zugewiesen werden. Lediglich der Wert des Merkmals (z.B. das Drehmoment einer Bohrmaschine) ist produktspezifisch auszufüllen. So kann einem Produkt mit wenigen Klicks eine Übersicht der technischen Daten zugewiesen werden. Zusätzlich bietet die flexible Merkmals-Zuweisung auch Vorteile bei der Umsetzung im Projekt bspw. um spezifische Steuerungsfunktionen zu übernehmen.

Integrierte Bestandsverwaltung
Innerhalb der Produktübersicht kann der aktuelle Bestand initialisiert werden. Intelligente Prozessabläufe (z.B. der Eingang einer Retoure) sorgen automatisch für eine entsprechende Korrektur des Bestandes. Innerhalb des Shop-Frontends kann der aktuelle Bestand dem Kunden in Form einer Ampel visualisiert werden.

Erweiterte Bestandsverwaltung (ab Version 7.7)
Die erweiterte Bestandsverwaltung ist je Produkt optional und berücksichtigt zusätzlich die verschiedenen Lager und deren Warenbestände. Die zur Verfügung stehenden Lagertypen sind Eigenes Lager, Externes Lager sowie Filial-Lager. Je nach Lagertyp sorgt das System für die automatische und korrekte Anpassung von Bestandsänderungen (bspw. durch einen Kaufprozess) am jeweiligen Lager. Zusätzlich kann die Wiederbeschaffungszeit von Warenbeständen hinterlegt werden. Dieser Wert wird im Frontend bei der Darstellung der Verfügbarkeit zusätzlich berücksichtigt.

Lager mit Kundenbestand (ab Version 7.7)
Es ist möglich für Lager kundenspezifische Warenbestände zu reservieren. Nur der zugewiesene Kunde kann dann im Shop über diese Bestände verfügen.

Facetten-Filterung / Sortierung
Die Merkmale eines Produktes können über einen entsprechenden Flag für die Filterfunktion freigeschaltet werden. Auf Basis dieser hinterlegten Produktmerkmale und des Produktmodels selbst bilden sich dann die unterschiedlichen Facetten eines Produktes heraus. Diese Facetten können im Frontend auf der Warengruppen-Seite und auf der Suchseite abgefragt werden. Zusätzlich besteht im Standard die Möglichkeit nach Name und Preis zu sortieren. Weitere Sortierfunktionen lassen sich innerhalb des Projektes schnell realisieren.

Merklisten
Über Merklisten hat ein Kunde die Möglichkeit im Shop-Frontend beliebig viele Produktlisten zu erstellen, um innerhalb dieser favorisierte Produkte abzuspeichern. Der Inhalt einer Merkliste kann schnell und einfach in den Warenkorb überführt werden.

Vergleichsfunktion
Auf Basis der hinterlegten Merkmale kann eine Vergleichsfunktion freigeschaltet werden. Der Kunde hat dann innerhalb des Shop-Frontends die Möglichkeit eine frei konfigurierbare Anzahl von Produkten entsprechend ihrer Merkmale und Preise gegenüberzustellen und zu vergleichen. Das Wunschprodukt kann aus der Übersicht heraus schnell in den Warenkorb überführt werden. Die Vergleichsfunktion kann so konfiguriert werden, dass nur Vergleiche von Produkten korrespondierender Warengruppen möglich sind.

Produkt-Suche
Das Shop-Frontend verfügt bereits im Standard über eine integrierte Produktsuche. Diese beinhalte wichtige Features wie z.B. eine Auto-Complete Funktion zur schnellen Eingabe valider Suchbegriffe.

Hersteller-Verwaltung
Das Modul bietet eine integrierte Verwaltung von Herstellern. Diese werden automatisch bei der Neuanlage eines Produktes im System gespeichert. Den einzelnen Herstellern können zudem Bilder bzw. Logos zugewiesen werden, welche innerhalb des Shop-Frontends innerhalb der Produktübersichten und Detailseiten entsprechend dargestellt werden. Zusätzlich kann eine Übersichtsseite mit der Darstellung aller Hersteller aufgerufen werden.

Kataloge
Das Produkt Management unterstützt die Zusammenfassung von Warengruppen und Produkten in Katalogen. Kataloge können hierbei über entsprechende Formate importiert werden. Neben einen Standard Katalog-Import bietet das System auch die Möglichkeit des Imports über einen BMECat2005 Importer.

Produktvarianten

Kurzbeschreibung

Um unterschiedliche Produktvarianten anzulegen können diese mit eigenen Meta-Daten wie Name, Beschreibung, Artikelnummer o. Ä. versehen werden. Jeder Variante können weiterhin unterschiedliche Preis-Informationen und Produktmerkmale (siehe Module Produktmanagement) hinterlegt werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Variantentools
Die Varianten Tools erlauben das Bearbeiten von Produkten in Form von folgenden Aktionen:

- "Varianten zu Produkten zusammenfassen
- "Varianten aus Produkten extrahieren und zu eigenständigen Produkten machen
- "Produkte zu anderen Produkten als Varianten hinzufügen.

Suchen und Ersetzen

Kurzbeschreibung

Das Modul bietet umfangreiche Funktionen zur Mehrfachbearbeitung von Produkt-Datensätzen. Die Produkte können damit gefiltert und mit hinterlegten Regeln angepasst werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Individuelle Ersetzungs-Schlüssel
Es können beliebige Ersetzungs-Schlüssel hinterlegt werden, anhand derer relevante Produkte herausgefiltert und mit dem neuen Wert des Schlüssels überschrieben werden.

Einschränkung von Suchgebieten
Die Gültigkeit des Suchen und Ersetzen kann auf bestimmte Bereiche eingeschränkt werden, bspw. wenn sich die Funktion nur auf Produktebene und nicht auf Ebene der Warengruppen auswirken soll.

Top-Ten Produkte

Kurzbeschreibung

Zusätzlich zu den Top-Produkten (siehe Module Top-Produkte) kann innerhalb der IntelliShop-Plattform auch eine individuelle Top-Ten Produktzusammenstellung gepflegt werden. Diese Produkte können im Shop-Frontend entsprechend prominent dargestellt werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Standard

FEATURES

Flexible Platzierung
Die IntelliShop eCommerce Plattform erlaubt mit ihren flexiblen Templates die schnelle Platzierung von Top-Ten Produkten an beliebigen Positionen innerhalb des Shop-Frontends.

Einfache Pflege
Die Liste der Top-Ten Produkte lässt sich schnell und komfortable zusammenstellen. Die gewünschten Produkte können innerhalb des Warengruppen-Baums identifiziert und per drag & drop in den Top-Ten Produktbereich gezogen werden. Alternativ besteht die Möglichkeit das gewünschte Produkt schnell über eine Produktsuche zu finden.


INFO-TOUR:

  • Aktuelles Release im Überblick
  • Catalogue Edition im Überblick
  • Projekt-Dienstleistungen

Beratung

Ihr direkter Draht zu Ihrem
E-Commerce-Berater:
Tel. +49 721 381341-570
experten@intellishop.ag

  • Sebastian Glueckert
  • Contact-us

Kostenlose Experten-Hotline:
0800 / 777 666 4
(aus dem dt. Festnetz)