Standard-Module: Connectors


Hinweis: Mausklick auf Modul-Namen öffnet bzw. schließt die Beschreibung!

CMS Connector

Kurzbeschreibung

Der CMS Connector stellt eine Standard Schnittstelle für die Verbindung eines Content Management Systems und der IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector kann über entsprechende Connectivity Packs mit verschiedenen Content Management Systemen verbunden werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

Einfache Template-Pflege
Die tiefgreifende Integration der Schnittstelle verhindert den doppelten Pflegeaufwand von Templates. Das CMS übernimmt das Rendering der Templates und die Ausgabe an den Besucher der Website. Das Shop-System reichert im Gegenzug die bereits vorhanden Funktionen des CMS an, und gibt dem CMS Integrator so die Möglichkeit, die Templates wie gewohnt in seiner CMS-Umgebung zu gestalten.

Standard mit vielen Funktionen
Die Schnittstelle stellt bereits in ihrer Standard-Konfiguration viele Funktionsbausteine zur Verfügung:

- Konfigurationen

- Produkt, Warengruppe und Suche

- Kunden Management und Bestellübersicht

- Checkout und Warenkorb

- Top-Ten-Produkte

- Bookmarks

- Produktvergleich

E-Marketing Connector

Kurzbeschreibung

Der E-Marketing Connector ist eine Standard Schnittstelle für das Anbinden eines E-Marketing Systems an die IntelliShop eCommerce Plattform. Der Connector ist systemoffen und unterstützt die Anbindung diverser E-Marketing Systeme, welche über entsprechende Connectivity Packs realisiert wird.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

E-Marketing Cockpit
Das E-Marketing Cockpit ermöglicht dem Shop Manager einen statistischen Einblick in den Verlauf einer Kampagne. Basis hierfür sind zum einen wichtigste Kennzahlen aus dem E-Marketing System und zum anderen die Informationen über Bestellungen aus dem IntelliShop-System. Die Daten werden dabei in grafischer Form als Diagramme aufbereitet und können zur weiteren Verwendung in externen Programmen im Excel-Format exportiert werden.

Integrierte Abonnenten-Verwaltung
Eine integrierte Abonnenten-Verwaltung liest aus der Datenbank des E-Marketing Systems die dort angemeldeten Newsletter Abonnenten aus. Diese Informationen können beispielsweise zur Anreicherung der Shop-eigenen Kundendaten verwendet werden.

Mail-Server
Das aktivierte Connectivity Pack innerhalb des E-Marketing Connector's kann auch als zentraler Mail-Server für die E-Mail Templates und somit für die Transaktionsmail's genutzt werden. Damit erhält das E-Marketing System die Möglichkeit, die Transaktionsmail's mit weiteren Marketing Informationen anzureichern.

Webtracking Connector

Kurzbeschreibung

Der Webtracking Connector stellt einen Standard für die Integration von Webtracking und Analyse Lösungen in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Das Tracking wurde auf Seite von IntelliShop standardisiert, um so eine einheitliche Basis für das Templating und die Integration von Third-Party-Providern zu ermöglichen. Der Connector kann über entsprechende Connectivity Packs mit verschiedenen Tracking-Systemen verbunden werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

Zentrale Einbindung in das Templating
Durch die Zentrale Einbindung und eine von Tracking Anbietern unabhängige Integration in das Shop-Frontend, ermöglicht der Webtracking Connector eine schnelle Konfiguration der Connectivity Packs. Der Connector unterstützt die Einbindung in alle Unterseiten im Shop-Frontend und bietet darüber hinaus das Tracking von Events, wie z.B. den Bestellabschluss. Folgende Events stehen zur Verfügung:

- Startseite

- Warengruppe

- Produkt

- Suche

- Checkout / Bestellabschluss

- Registrierung

- Login

Über das Event Model können entsprechende Tracking Funnel innerhalb der jeweiligen Tracking Systeme konfiguriert werden.

ERP Connector

Kurzbeschreibung

Der ERP Connector stellt eine Standard Schnittstelle für die Integration von ERP Systemen in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector kann über entsprechende Connectivity Packs mit verschiedenen ERP-Systemen verbunden werden.

Der ERP Connector stellt hierbei das Best-Practise für die Integration eines ERP Systems in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Dieses Best-Practise kapselt die internen Schnittstellen in Daten-Objekte und triggert diese mittels diverser Events an. Die konkrete Integration, z.B. in ein SAP System, wird über die Connectivity Packs zur Verfügung gestellt.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

Business Objekte
Der ERP Connector stellt Business-Objekte aus der Business Logik der IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Die Business-Objekte verbinden das ERP System unabhängig von der konkreten Implementierung in der IntelliShop eCommerce Plattform, und gewährleisten so eine Kompatibilität auch über Änderungen an der eigentlichen Business-Logik. Folgende Business-Objekte sind abgebildet:

- Warengruppe, Produkt und Produktbestand

- Kunde, Kundengruppe, Kundenlogin

- Bestellung, Bestellstatus

Event-System
Die Integration des ERP Connector's in die Business-Logik erfolgt auf Daten-Ebene auf Basis der Business-Objekte. Um die Schnittstelle anzutriggern, gibt es neben der manuellen Auslösung (Live-Call) und der zeitgesteuerten Auslösung eine Verbindung zum Regelwerk der IntelliShop eCommerce Plattform. Das Regelwerk bietet schließlich verschiedene Events an, auf die der ERP Connector entsprechende Schnittstellen ansprechen kann. Folgende Events stehen zur Verfügung:

- Kundendaten-Änderung

- Kunden-Login

- Kundenregistrierung

- Bestellanlage

- Bestelländerung

Payment Connector

Kurzbeschreibung

Der Payment Connector stellt einen Standard für die Integration von Lösungsanbietern für Zahlungen sogenannten Payment Service Providern (PSP) in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Die Anbindung unterschiedlicher Payment Lösungen wird dabei mittels Connectivity Packs realisiert.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.5

Modultyp

Standard

FEATURES

Nahtlose Integration in bestehende Zahlungsarten
Der Payment Connector fügt sich nahtlos in das vorhandene Modul Zahlungsarten der IntelliShop eCommerce Plattform ein. Nach der Konfiguration der Schnittstelle kann der Shop Manager sofort die entsprechenden Zahlungsarten definieren und über diesen Container gezielt steuern.

Integration in den Checkout-Prozess
Der Payment Connector stellt eine Standard-Integration in den Checkout Prozess zur Verfügung. Auf Basis dieser Standard-Integration ist es nicht nötig die einzelnen PSP's in aufwendigen Customizings in einem E-Commerce Projekt in den Checkout Prozess zu integrieren, sondern mittels der Best-Practise Implementierung (die jedem Connectivity Pack beiliegt), ist der PSP bereits direkt nach der Konfiguration funktionsfähig in den Checkout Prozess integriert. Es werden hierbei neben der Standard Zahlung auch die sogenannten Wallets/Express Lösungen - wie z.B. PayPal Express - unterstützt.

Zahlungstransaktionen
Der Payment Connector enthält ebenfalls eine Lösung für Zahlungstranskationen, welche bei einer Bestellung durch die Bezahlung entstehen. Die komplette Historie der Transaktionen wird innerhalb einer Übersicht im Admin Control Panel dargestellt und lässt sich jederzeit einsehen. Dabei wird jede einzelne Transaktion mit einem Universellen Identifier versehen, sodass die Transaktion auch Systemübergreifend individuell ist. Eine Zahlungstransaktion muss hierbei nicht zwingend an eine Bestellung gekoppelt werden und ermöglicht vielmehr auch Alternative E-Commerce Modelle (z.B. Abo-Commerce mit Wiederkehrenden Transaktionen auf Basis einer initialen Bestellung).

PIM Connector

Kurzbeschreibung

Der PIM Connector stellt einen Standard für die Integration einer Produkt Information Management (PIM) Lösung in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector kann über entsprechende Connectivity Packs mit verschiedenen PIM-Systemen verbunden werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.4

Modultyp

Standard

FEATURES

Direkter Datenabgleich
Der Connector ist so aufgebaut, dass er über direkte Schnittstellen des IntelliShop oder der PIM Lösung die Daten austauschen kann. Ist der direkte Datenaustausch nicht möglich, stellt der Connector Low-Level Transport Wege zur Verfügung, um den Abgleich über Importe in die IntelliShop eCommerce Plattform zu gewährleisten.

Die PIM Daten werden nach erfolgreicher Übertragung über die jeweiligen Standard Formate des PIM Systems in den IntelliShop eingespielt, und stehen anschließend sofort zur Verwendung bereit.

Unterstützung von Standard-Transportwegen
Die unterstützten Transportwege innerhalb der Standardkonfiguration sind die Standard IntelliShop REST API, via FTP oder via SFTP.

Importe
Der PIM Connector legt für jeden Import aus einem externen PIM System einen eigenen Importkanal an. An diese Kanäle lassen sich Auswertungen in Form von importierten Warengruppen, Produkten oder Bildern hinterlegen, welche im Admin Control Panel zur Verfügung stehen. Zur Überwachung der Importe gibt es eine Übersicht mit Log-Einträgen, welche im Bedarfsfall eine detaillierte Fehleranalyse ermöglichen. Generell werden Importe immer asynchron ausgeführt, sodass keinerlei System-Ressourcen zur Laufzeit blockiert werden.

Recommendation-Engine Connector

Kurzbeschreibung

Der Recommendation Engine Connector stellt einen Standard für die Integration einer Recommendation Engine in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector ist systemoffen und unterstützt die Anbindung diverser Recommendation Engines, welche über entsprechende Connectivity Packs realisiert wird.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Standard

FEATURES

Event-System
Damit eine Recommendation Engine Empfehlungen generieren kann, muss eine entsprechende Historie über Produktsortiment und Kunde aufgebaut werden. Dieser Aufbau erfolgt über ein integriertes Event-System. Folgende Events stehen dabei zur Verfügung:

- Produkt wird angesehen

- Warengruppen wird angesehen

- Bestellung wird ausgelöst

- Warenkorb wird geändert

Visualisierung von Empfehlungen im Shop
In der Standard-Konfiguration unterstützt der Connector folgende Möglichkeiten, Empfehlungen von einer Recommendation abzufragen und im Shop zu visualisieren:

- Andere Besucher haben auch besucht

- Andere Besucher haben auch gekauft

- Artikel von anderen Besuchern gut bewertet

- Empfehlungen für einen Kunden

- Verwandte Artikel

- Am meisten angesehenen Artikel

- Am meisten gekauften Artikel

- Am besten bewerteten Artikel

Automatisierter Datenabgleich
Der Connector ist so aufgebaut, dass die Daten in der Recommendation Engine automatisch über ein Batch Verfahren abgeglichen und somit ständig angereichert werden. Für den Datenabgleich gibt es neben proprietären Formaten wie z.B. dem Google Base Format, ein Standard Recommendation Engine Format. Hierüber werden Produkte in einer XML Datei mit den Feldern Produkt-Nummer, Name, Preis, Produkt-URL und Bild zur Verfügung stellt.

Search Connector

Kurzbeschreibung

Der Search Connector stellt einen Standard für die Integration von Such Lösungen (SaaS) in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector ist systemoffen und unterstützt die Anbindung diverser Such-Systeme, welche über entsprechende Connectivity Packs realisiert wird.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.4

Modultyp

Standard

FEATURES

Shop-individuelle Anbindung
Der Connector ist so aufgebaut, dass eine Such-Lösung global über alle Shops oder je Sub-Shop innerhalb eines MultiShop Konstrukts individuell konfiguriert werden kann.

Erweiterte Suchmöglichkeiten
Die Suche im IntelliShop wird durch den Connector um folgende Funktionen erweitert:

- Standard Anbindung an Third-Party-Such Lösungsanbieter

- Suchbar sind neben Produkten auch Inhaltselemente (Redaktionelle Inhalte)

- Auto Complete Funktion / Auto Suggest Funktion bei der Sucheingabe

- Paging Funktion (Suchergebnis über mehrere Seiten)

- Interne Validierung der Suchergebnisse durch den IntelliShop

- Caching der Suchergebnisse

- Facetten-Filterung der Suchergebnisse

Unterstützung diverser Intergrations-Szenarien
Der Search Connector ermöglicht die Integration von externen Such-Anbietern auf verschiedenen Wegen. Sowohl eine einfache Anbindung in den Shop auf Basis von JavaScript und HTML, als auch die tiefe technische Integration über z.B. eine XML-Schnittstelle ist möglich. Der Connector ist nicht nur auf ein Modell beschränkt, sondern kann durch die Ansteuerung unterschiedlicher Connectivity Packs vielmehr auch mit individuellen Suchlösungen, wie z.B. Solr interagieren.

Social Network Connector

Kurzbeschreibung

Der Social Network Connector stellt einen Standard für die Integration von Sozialen Netzwerken in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Die Anbindung an verschiedene Soziale Netzwerke wird über entsprechende Connectivity Packs realisiert.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.4

Modultyp

Standard

FEATURES

Flexible Konfiguration und Vorschau
Der Social Network Connector ermöglicht die bequeme Konfiguration der Connectivity Packs über das Admin Control Panel der IntelliShop eCommerce Plattform. Es können beliebig viele Connectivity Packs parallel betrieben werden. Nach der Konfiguration eines Sozialen Netzwerks, bietet die Oberfläche eine integrierte Web-Vorschau der verschiedenen sozialen Funktionen (bspw. einen Share-Button).

Bereitstellung sozialer Funktionen
Der Social Network Connector kapselt typische Funktionalitäten der Sozialen Netzwerke und macht diese für eine einfache Verwendung im Frontend allgemein zugänglich. Folgende Funktionen werden bereitgestellt:

- Share (Angebote, Produkte etc. teilen)

- Follow (Folgen der innerhalb der Konfiguration angegebenen Seite)

- Like (Angebote, Produkte etc. liken)

- Login (sich mittels Account aus einem Sozialen Netzwerk anmelden)

- Register (sich mittels Account aus einem Sozialen Netzwerk registrieren)

- Share-Rewards (beispielsweise können Bestellungen über ein soziales Netzwerk mit anderen geteilt werden. Wird die Bestellung bei Interesse erneut durchgeführt, bekommen beide Parteien einen festgelegten Bonus gutgeschrieben)

Katalog- und Marktplatz Connector

Kurzbeschreibung

Der Katalog- und Marktplatz Connector stellt einen Standard für die Integration von Lösungsanbietern auf Basis der Austauschtechnologien CXML und OCI in die IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Der Connector ist systemoffen und unterstützt die Anbindung diverser Third-Party-Lösungen, welche über entsprechende Connectivity Packs realisiert wird.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.6

Modultyp

Standard

FEATURES

Schnelle Anbindung an Online-Marktplätze
Über die schnelle Integration des Online-Shops in B2B-Online-Marktplätze (CXML) und Beschaffungslösungen (OCI) des Shop-Kunden erhält der Shop-Betreiber Anbindung an weitere etablierte Verkaufskanäle und stärkt somit seine Multi-Channel-Strategie. Wahlweise lässt sich die Integration auf Bestandskunden beschränken oder auch für das Neugeschäft öffnen.

Shop-individuelle Anbindung
Der Katalog- und Marktplatz Connector ist so aufgebaut, dass eine Anbindung global über alle Shops oder je Sub-Shop innerhalb eines MultiShop Konstrukts individuell konfiguriert werden kann.

Konfiguration im Admin Control Panel
Die Konfiguration der Connectivity Packs erfolgt im Connector im Admin Control Panel der IntelliShop eCommerce Plattform. Es können beliebig viele Connectivity Packs parallel betrieben werden. Je Connectivity Pack wird im Connector eine global-gültige Konfiguration vorgenommen. Da Dritt-Systeme - wie z.B. Ariba - einen Kunden in der IntelliShop eCommerce Plattform einloggen müssen, erfolgt die Konfiguration der Authentifizierungsmerkmale direkt am Kunden.

OCI-Standard
Der Katalog- und Marktplatz Connector bildet das OpenCatalogInterface von SAP in der Version 4 vollständig ab. Es werden dabei alle Standard-Operationen von OCI unterstützt:

- PUNCHOUT
- DETAIL
- VALIDATE
- SOURCING
- BACKGROUND_SEARCH.

CXML-Standard
Der Katalog- und Marktplatz Connector bildet das CXML Format in der Version 1.2 ab. Es werden dabei alle Standard-Operationen von CXML - z.B. für eine Integration in Ariba unterstützt:

- PunchOut Setup / PunchOut Order (Punchout-Integration)
- Order Transaction (Bestellübergabe)
- Punchout Index (Katalog Export im CXML Format / Punchout Level 2)
- Price Availability (Echtzeit Preisabfrage für Hochgeladene Kataloge)

Monitoring Connector

Kurzbeschreibung

Der Monitoring Connector stellt einen Standard für die Integration von Monitoring Lösungen zur externen Überwachung der IntelliShop eCommerce Plattform zur Verfügung. Dabei wird das Server-Monitoring nahtlos in die Oberfläche des IntelliShop Admin-Control-Panel eingebunden. Die Anbindung an verschiedene Monitoring-Lösungen wird über entsprechende Connectivity Packs realisiert.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.6

Modultyp

Standard

FEATURES

Monitoring kommerzieller Kennzahlen
Der Monitoring Connector ermöglicht das Monitoren der folgenden kommerziellen Kennzahlen:

- Positionen pro Bestellung
- Bestellungen
- Umsatz (Netto/Brutto)
- Page Impressions
- Top Produkte/Warengruppen
- Top Zahlungsarten/Versandarten

Monitoring technischer Kennzahlen
Der Monitoring Connector ermöglicht das Monitoren der folgenden technischen Kennzahlen:

- Anzahl der Server
- Anzahl der Prozessoren
- Verfügbarer Hauptspeicher
- Verfügbarer Festplattenspeicher
- Installiertes Betriebssystem
- Aktuelle Systemlast (Load)
- Aktuelle CPU-Auslastung
- Aktuelle RAM-Auslastung
- Aktuelle Disk I/O Usage
- Aktuelle Network I/O (Mb/s)
- Aktuelle Prozesse

Cockpit
Der Monitoring Connector stellt neben den Kennzahlen und einem Alert System ein Monitoring Cockpit zur Verfügung. Je nach Unterstützung des Connectivity Packs werden hierbei die erfassten Daten direkt vom Connectivity Pack oder aus der IntelliShop Datenbank bereitgestellt. Die Daten werden in Form von Graphen visualisiert und stehen daneben auch in Tabellenform zur Verfügung. Die Anzeige der Daten lässt sich zeitlich eingrenzen.

Integriertes Server-Management
Der Monitoring Connector beinhaltet ein integriertes Server-Management und ermöglicht das zentrale Pflegen aller Server einer Installation. Auf Basis der hinterlegten Server ist es möglich, die Auswertungen im Cockpit einzuschränken bzw. die Alerts auf einzelne Server einzuschränken.

Integriertes Alert-System
Das Modul bietet ein integriertes Alert-Management auf kommerzielle und technische Kennzahlen. Die Konfiguration der Parameter kann dabei je Shop individuell oder global für alle zentral vorgenommen werden. Die Filterung der ausgewerteten KPI's kann auf verschiedene Zeiträume (von - bis) und für die Kriterien Jahr, Monat, Woche, Tag und Stunde angepasst werden.


INFO-TOUR:

  • Aktuelles Release im Überblick
  • Catalogue Edition im Überblick
  • Projekt-Dienstleistungen

Beratung

Ihr direkter Draht zu Ihrem
E-Commerce-Berater:
Tel. +49 721 381341-570
experten@intellishop.ag

  • Sebastian Glueckert
  • Contact-us

Kostenlose Experten-Hotline:
0800 / 777 666 4
(aus dem dt. Festnetz)