IntelliShop Premium-Module: Marketing


Hinweis: Mausklick auf Modul-Namen öffnet bzw. schließt die Beschreibung!

B2B-Template

Kurzbeschreibung

Das B2B-Template ist ein speziell für die Anforderungen des B2B-Marktes angepasstes Shop-Frontend, in dem alle Funktionen der B2B Edition zugänglich und visualisiert sind. Das Template ist im Responsive Design umgesetzt und unterstützt damit auch die Darstellung auf mobilen Endgeräten.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.4

Modultyp

Premium

FEATURES

Standard-Funktionen
Das B2B-Template stellt für alle Standard-Funktionen eine entsprechende Implementierung für das Shop-Frontend zur Verfügung. Das Template erhält somit Funktionen wie z.B. den Checkout-Prozess, das Kundenkonto oder die Produktnavigation.

B2B-Funktionen
Über die Standard-Templates hinaus beinhaltet das B2B-Template weitere, spezialisierte Templates für die speziellen Anforderungen im B2B-Bereich. Die Funktionen sind über ein ansprechendes Design benutzerfreundlich erreichbar, und stellen eine sehr gute Ausgangslage für das Aufsetzen eines B2B-Shop's dar.

Responsive Design
Das B2B-Template ist über HTML5 und CSS3 im Responsive Design realisiert, und somit auch für den Einsatz auf mobilen Endgeräten geeignet.

Bonusprogramm

Kurzbeschreibung

Das Modul Bonusprogramm ist eine wirkungsvolle Ergänzung für das Marketing eines Shop-Betreibers. Bei jedem Kauf von Waren im Shop bekommt der Kunde Bonuspunkte gutgeschrieben, die er sammeln und später gegen andere Produkte einlösen kann. Die IntelliShop eCommerce Plattform ermöglicht eine effiziente Planung und Verwaltung von Bonus-Kampagnen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Premium

FEATURES

Shop-individuelle Konfiguration
Ein Bonusprogramm kann global konfiguriert oder für einzelne Sub-Shops individuell bereitgestellt werden. Damit erlaubt es dem Shop-Betreiber eine hohe Flexibilität bei der Erstellung von Bonus-Kampagnen.

Einschränkung auf Warengruppen und Produkte
Bei der Konfiguration eines Bonusprogramms kann festgelegt werden, für welche Warengruppen bzw. auf welche Produkte sich das Programm auswirken soll.

Punkte- und Level Verwaltung
Sowohl das Punktesystem als auch die verschiedenen Bonuslevels (bspw. Bronze, Silber, Gold) können je nach Anforderung individuell konfiguriert werden.

Bonusbereich Kundenkonto
Dem Kunden werden für jede getätigte Bestellung entsprechende Bonuspunkte auf sein individuelles Bonuskonto gutgeschrieben. Über einen speziellen Bereich innerhalb des Kundenkontos kann der Kunde jederzeit seinen aktuellen Konto-Stand einsehen und kontrollieren.

Shop für Bonus-Produkte
Das Bonusprogramm bietet mit dem Bonus-Produkte-Shop die Möglichkeit die bereits gesammelten Bonuspunkte in Form von Prämien zu einzutauschen. Die Bonus-Produkte können im Admin Control Panel gepflegt werden. Für jedes Bonus-Produkt kann hierbei ein zu verrechnender Teil Bonuspunkte hinterlegt werden sowie weiterhin konfiguriert werden, ob ein Bonusprodukt direkt in den Warenkorb gelegt, und damit für den Kauf bereitgestellt wird, oder ob ein Gutschein für das entsprechende Bonusprodukt via E-Mail versendet werden soll. Im Shop-Frontend ist der Bonus-Produkte-Shop über eine eigene Oberfläche direkt aus dem Kundenkonto erreichbar.

Dashboard
Der Shop-Verantwortliche hat über das Dashboard Einsicht in die wichtigsten Kennzahlen des Bonusprogramms und kann so beispielsweise kontrollieren, wieviel Bonuspunkte derzeit valide im Umlauf sind. Die Kennzahlen werden grafisch in Form eines Diagramms aufbereitet und erlauben so die Ableitung einer Trendentwicklung.

Bundle Empfehlungen

Kurzbeschreibung

Bundle Empfehlungen erlauben eine völlig freie Kombination von Produkte in Form von bestellbaren Listen, welche dem Shop-Besucher angeboten werden können. Es können beliebig viele Bestelllisten im System angelegt und verwaltet werden.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.4

Modultyp

Premium

FEATURES

Individuelle Produktzuordnung
Ein Bundle kann individuell aus dem vorhandenen Produktkatalog zusammengestellt werden. Dabei kann je Produkt definiert werden, welche Mindestbestellmenge innerhalb des Bundles gelten soll.

Einschränkung auf Kundengruppen
Die Gültigkeit von Bundle-Empfehlungen kann auf bestimmte Kundengruppen eingeschränkt werden.

Gutscheine

Kurzbeschreibung

Das Gutschein-Modul erweitert die IntelliShop eCommerce Plattform im Bereich der Verkaufsförderung. Das Modul ermöglicht es, Kunden Rabatte oder Guthaben zu gewähren. Jeder einzelne Gutschein ist eindeutig über einen Gutschein-Code identifiziert. Im Checkout-Prozess können die Kunden durch Eingabe eines gültigen Gutschein-Codes den Gutschein-Wert mit dem Gesamtpreis des Warenkorbs verrechnen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.0

Modultyp

Premium

FEATURES

Individuelle Gutschein-Kampagnen
Es können beliebig viele Gutschein-Kampagnen im System angelegt und gepflegt werden. Der Umfang einer Kampagne kann über die Anzahl der generierten Gutschein-Codes flexibel gestaltet werden.

Flexibles Gutschein-Regelwerk
Über sogenannte Validatoren können flexible Gültigkeitsregeln für die Gutscheinkampagnen definiert werden. Über Basis-Validatoren können allgemeine Dinge bestimmt werden, bspw. ob ein Gutschein nur einmal nutzbar sein darf. Weitere Regelmöglichkeiten sind die individuelle Einschränkung auf bestimmte Warengruppen und Produkte sowie auf den Wert des Warenkorbs.

Folgende Regeln stehen im Standard zur Verfügung:

- Kombinierbarer Gutschein
- Einmalige Nutzung
- Einmalige Nutzung je Kunde
- Gültig ab Warenkorbwert X
- Produktabhängiger Gutschein
- Warengruppenabhängiger Gutschein

Flexible Rabattierungen
Die Gutscheinkampagne kann eine Rabattierung über einen prozentualen Faktor oder einen fixen Wert vornehmen. Die Eingabe der Werte bezieht sich dabei immer auf die hinterlegten Währungen in dem jeweiligen Shop, d.h. es können unterschiedliche Rabattierungen für z.B. EUR und USD angelegt werden.

Die Rabattierung gliedert sich in Abhängigkeit zu den Regeln in folgende Gruppen:

- Rabattierung der gesamten Bestellung
- Rabattierung der gesamten Bestellung in Abhängigkeit zu einer produktabhängigen Regel
- Rabattierung auf Positionsebene in Abhängigkeit zur produktabhängigen Regel
- Rabattierung auf Positionsebene in Abhängigkeit zu einem fest hinterlegten Rabattierungswert in der Produkt-Regel

Export- und Importfunktion
Die Gutscheincodes einer Kampagne lassen sich im CSV-Format exportieren und können damit Drittsystemen zur Verfügung gestellt werden. Zudem können Gutschein-Codes über den IOBC in die Datenbank hochgeladen werden.

Gutschriften

Kurzbeschreibung

Dieses Modul stellt die Voraussetzungen zur Verfügung, Kunden des Shops Gutschriften auf ein entsprechendes Gutschriften-Konto zu laden. Im Beanstandungs- oder Retouren-Fall nimmt das Modul damit eine wichtige Funktion war, um die Kundenbindung zu festigen bzw. zu erhöhen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Premium

FEATURES

Gutschriften-Kampagnen
Es können beliebig viele Gutschriften-Kampagnen erzeugt werden. Eine Kampagne besteht aus den Stammdaten der Kampagne sowie den entsprechenden Gutschriften-Codes, welche ebenfalls in beliebigem Umfang erzeugt werden können. Eine Übersicht zeigt die Anzahl der bereits verwendeten Codes an.

Andere Module wie bspw. das Retouren-Management setzen auf das Gutschriften-Modul auf. Wird dem Kunden bezüglich einer Retoure eine Gutschrift des Betrages zugesagt, wird automatisch eine in den Stammdaten des Retourenmanagements hinterlegte Gutschriften-Kampagne herangezogen.

Gutschriften-Konto
Das Gutschriften-Modul beinhaltet ein Gutschriften-Konto, welches als zusätzlicher Bereich im Kundenkonto angezeigt werden kann. Das Gutschriften-Konto zeigt dem Benutzer sein aktuell aufgeladenes Guthaben an, und ermöglicht es dieses Guthaben über neue Guthaben-Codes weiter aufzuladen. Das bestehende Guthaben kann im Checkout-Prozess auf die aktuelle Bestellung angewendet werden.

Exportfunktion
Die Codes einer Gutschriften-Kampagne können im CSV-Format exportiert werden, und stehen damit Drittprogrammen als Daten zur Verfügung.

Lead-Portal

Kurzbeschreibung

Das IntelliShop Lead Portal erweitert die E-Commerce Plattform um ein komfortables Tool für Händler sowie Vertriebsmitarbeiter. Das Lead Portal verknüpft darin prozessorientiert den Checkout-Prozess mit dem Händlernetzwerk bzw. die Angebotserstellung mit dem Vertriebsteam. Eine spezielle Web-Oberfläche ermöglicht dabei eine effiziente Verwaltung und Bearbeitung von Anfrage, Angeboten und Bestellungen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.5

Modultyp

Premium

FEATURES

Verwaltung von Händlern und Vertriebsmitarbeitern
Händler und Vertriebsmitarbeiter werden zentral im Admin Control Panel eingepflegt und verwaltet. Dabei kann das Lead für Händler und Vertriebsmitarbeiter separat aktiviert bzw. deaktiviert werden. Je nach Einstellung und mit den entsprechenden Rechten ausgestattet ist ein Login in das Lead-Portal als eigenständiger Bereich des Shop-Frontends möglich.

Intelligente Verteilungslogiken
Um Anfragen und Bestellung automatisch an den passenden Händler bzw. Vertriebsmitarbeiter weiterzuleiten, stehen diverse Verteilungslogiken zur Verfügung, welche zentral vorgenommen werden können:

- Automatische Verteilung auf Basis der Kundenverknüpfung
- Automatische Verteilung nach PLZ-Gebieten
- Manuelle Zuordnung im Checkout
- Manuelle Zuordnung im Admin Control Panel
- Sammeln aller nicht zugeordneten Bestellungen/Angebot in einem Leadpool

Einschränkung auf Kundengruppen und Produkte
Sowohl für den Bereich Bestellungen als auch für Angebote können die Funktionen des Lead-Portals auf bestimmte Kundengruppen oder einzelne Produkte eingeschränkt werden.

Prozessgesteuertes Bestell-/ Angebotswesen
Die Bestellungen bzw. Angebote können vom Händler bzw. Vertriebsmitarbeiter im Lead Portal abgelehnt oder angenommen und entsprechend weiterverarbeitet werden. Bei einer Ablehnung erfolgt eine automatische Nachricht an den Shop-Betreiber, dass dieser wieder aktiv werden muss. Bei der Annahme der Bestellung bzw. des Angebots geht dieses automatisch in den nächsten Prozess-Schritt - die nachgelagerte Bearbeitung des Auftrages über.

Checkout-Integration
Je nach Einstellung der Verteilungslogik wird der passende Händler/Vertriebsmitarbeiter im Checkout-Prozess automatisch vom System zugewiesen, oder der Kunde hat die Möglichkeit manuell eine Auswahl zu treffen. Der Kunde bekommt in diesem Fall innerhalb des Checkout eine Liste mit den möglichen Händlern/Vertriebsmitarbeitern angezeigt.

Warengruppen-Rabatte

Kurzbeschreibung

Der Warengruppen-Rabatt erweitert die umfangreichen Rabatt-Funktionen der IntelliShop eCommerce Plattform noch einmal um die Möglichkeit, für bestimmte Kundengruppen  individuelle Warenkorb-Rabatte auf bestimmte Warengruppen zu hinterlegen.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.3

Modultyp

Premium

FEATURES

Flexible Rabattzuweisung
Einer Kundengruppe können beliebig viele Warengruppen zugewiesen werden. Die Warengruppen können wiederum zusätzlich mit individuellen Rabattierungs-Werten für den Warenkorb belegt werden.

Marketing-Regeln

Kurzbeschreibung

Das Modul Marketing-Regeln stellt ein umfangreiches Werkzeug zur Verfügung mit dem auf einfache Art und Weise komplexe verkaufsfördernde Maßnahmen erstellt und konfiguriert werden können. Dabei ermöglicht die beliebige Kombination von Bedingungen und Aktionen eine nahezu unbegrenzte Freiheit bei der Realisierung von Marketing-Aktivitäten im Shop-Umfeld.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.6

Modultyp

Premium

FEATURES

Bedingungen
Es können Bedingungen definiert werden, zu denen eine bestimmte Aktion aufgerufen werden soll. Folgende Bedingungen stehen zur Verfügung:

- Erreichter Warenkorbwert
- Erreichter Bonuspunktewert
- Anzahl Produkte im Warenkorb
- Anzahl Produkte aus Kategorie
- Anzahl Produkte aus Produktpool
- Gehört zu Kundengruppe

Aktionen
Es können Aktionen definiert werden, welche aufgrund einer zutreffenden Bedingung automatisch ausgeführt werden sollen. Folgende Aktionen stehen zur Verfügung:

- Warenkorbrabatt hinzufügen
- Bonuspunktewert erhöhen
- Zusätzliches Produkt
- Produkt aus Pool
- Rabatt auf Position
- Fester Produktpreis

Verkaufsberater

Kurzbeschreibung

Der Verkaufsberater erweitert die herkömmlichen Suchmethoden der Shop-Seite um die Möglichkeit einer intelligenten und interaktiven Beratung und ist damit eine Kombination aus Produktsuche und Produktberatung. Die konkreten Nutzungsanforderungen des Kunden werden innerhalb des Beratungsprozesses in spezifische Produktmerkmale übersetzt.

Verfügbarkeit

Ab Version 7.8

Modultyp

Premium

FEATURES

Zentrale Konfiguration
Die Konfiguration eines Verkaufsberaters findet innerhalb einer zentralen Oberfläche statt. Damit hat der Administrator alle Elemente des Beraters - die einzelnen Schritte, die Steuerelemente zur Nutzerinteraktion sowie die Merkmals-Relationen - stets im Zugriff. Das macht die Konfiguration der aufeinander aufbauenden Elemente ungemein einfacher.

Echtzeit-Treffervorschau
Werden für ein bestimmtes Steuerelement die gewünschten Merkmals-Relationen hinterlegt (z. B. Abgabeleistung größer 750 W), dann listet die Echtzeit-Trefferanzeige alle für diese Konfiguration in Frage kommenden Produkte auf. Der Administrator hat also gleich eine Kontrolle, ob die von ihm durchgeführt Konfiguration überhaupt valide Produkte findet.

Prüffunktion
Eine integrierte Prüffunktion erlaubt eine Plausibilitäts-Kontrolle des Verkaufsberaters auf Knopfdruck. Hierbei werden sämtliche Konstellationen durchgespielt, und auf mögliche 0-Treffer Ergebnisse hin geprüft. Diese Prüfung berücksichtigt zusätzlich auch die Kundengruppen. Entsprechend könnte ein Ergebnis der Prüfung lauten, dass für die Kundengruppe C-Kunden im zweiten Beratungsschritt für das zweite zur Auswahl stehende Steuerelement keinerlei Produkte gefunden wurden.

Einsatz am POS und in Callcentern
Der Verkaufsberater bietet aufgrund seiner hohen Flexibilität auch die Möglichkeit den Endnutzer am Point-of-Sale (z. B. in einer Filiale) entsprechend zu beraten. Zudem findet der Berater auch in Callcentern ein Einsatzgebiet, und bietet den Callcenter-Agents einen Gesprächsleitfaden, um die Anrufer zu ihrem Wunschprodukt zu führen.

Speichern von Beratungen
Dem Shop-Kunden bietet der Verkaufsberater zudem die Funktion, den Beratungsstand jederzeit speichern zu können. Insbesondere bei komplexen Beratungs-Szenarien mit breiten Entscheidungs-Hierarchien hat der Kunde so jederzeit Zugriff auf seinen gespeicherten Beratungsstand.


INFO-TOUR:

  • Aktuelles Release im Überblick
  • Catalogue Edition im Überblick
  • Projekt-Dienstleistungen

Beratung

Ihr direkter Draht zu Ihrem
E-Commerce-Berater:
Tel. +49 721 381341-570
experten@intellishop.ag

  • Sebastian Glueckert
  • Contact-us

Kostenlose Experten-Hotline:
0800 / 777 666 4
(aus dem dt. Festnetz)